Eine Landesmeisterin, ein Landesmeister und ein Vize-Landesmeister - das ist die hervorragende Bilanz der Bogenschützen des SuS Boke auf der Landesmeisterschaft des BVNW vom 23. und 24. April 2016 in Bad Oeynhausen.

Karin Badde (Damen Ü40 Blankbogen), Reinhard Schulte (Herren Ü55 Compound) und Thomas Griggel (Herren Ü45 Compound) starteten am Samstag bei kalter, aber trockener Witterung zur Waldrunde. Am Sonntag stand die Jagdrunde mit einem perfektem Aprilwetter auf dem Plan: bei Sonne, Wind, Regen und Hagel schlugen sich die drei Boker Schützen sehr gut und konnten sich Plätze auf dem Treppchen sichern.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Landesmeisterin Karin Badde:
Waldrunde: 248
Jagdrunde: 163
Gesamt: 411

Landesmeister Reinhard Schulte:
Waldrunde: 388
Jagdrunde: 359
Gesamt: 746

Vize-Landesmeister Thomas Griggel:
Waldrunde: 397
Jagdrunde: 352
Gesamt: 749 

Karin Badde

 Reinhard SchulteThomas Griggel (links)

Am 8. und 9. August 2015 hatte der DBSV zur Deutschen Meisterschaft 3D nach Volkmarshausen eingeladen. In einer Waldrunde am Samstag und einer Jagdrunde am Sonntag konnte sich Reinhard Schulte vom SuS Boke in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Bernd Köllner vom SV-Teuchem durchsetzen und mit sechs Ringen Vorsprung den Titel des deutschen Meisters in der Klasse Ü55 Compound sichern. Thomas Griggel startete in der Klasse Ü45 Compound und landete mit 846 auf einem soliden zehnten Rang.

Ergebnisse im Einzelnen:
Reinhard Schulte, Waldrunde 461, Jagdrunde 405, insgesamt 866
Thomas Griggel, Waldrunde 452, Jagdrunde 394, insgesamt 846

Reinhard Schulte auf dem Siegertreppchen - Deutscher Meister 3D 2015

Ab Mittwoch, 20.5.2015 können die Bogenschützen des SuS Boke auf einem neuen Schießplatz trainieren und sich auf die Außensaison vorbereiten. Das Gelände liegt ganz in der Nähe des ehemaligen Platzes an der Straße „Unter Eichen“. Dazu haben die Bogenschützen einen Teil der Wiese mit einem Zaun abgeteilt und die Scheiben aufgestellt.

 Bogenwiese Boke 05 2015

bogenwiese 4660

Am Wochenende des 25. und 26. April 2015 fanden in Hüllhorst-Schnathorst die BVNW-Landesmeisterschaft DBSV-3D-Runde statt. Die drei teilnehmen Bogenschützen des SuS Boke konnten sich jeweils einen Platz auf dem Treppchen sichern.

Reinhold Deppe hat sich in der Herren Langbogen Klasse mit Platz 1 (486 Ringe) den Titel „Landesmeister 3D“ gesichert. Einen weiteren Landesmeister gibt es mit Reinhard Schulte zu vermelden, der in der Klasse Herren Ü55 Compound mit insgesamt 761 Ringen auf Rang 1 platzieren konnte. Thomas Griggel wurde in der Klasse Herren Ü45 Compound und 760 Ringen mit Bronze ausgezeichnet.

ehemaliges Außengelände der BogensportlerDie Bogensportler des SuS Boke staunten nicht schlecht, als ihnen kurzfristig eröffnet wurde, dass die bisher genutzte Wiese nicht mehr als Trainingsgelände zur Verfügung steht. Das ist um so mehr dramatisch, als das nach Ostern für die Bogenschützen die Außensaison beginnt. Nun muss möglichst kurzfristig eine Lösung gefunden werden, da das Schießen auf die 18 Meter Hallenentfernung nicht das Freiluft-Training auf Entfernungen von bis 70 Metern ersetzen kann. Für die Leistungsschützen, die auch in diesem Jahr die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften geplant haben, stellt das fehlende Außengelände ein ernsthaftes Problem dar. Befreundete Bogensportvereine  der näheren Umgebung haben signalisiert, dass dort ersatzweise trainiert werden kann. Das kann allerdings nur eine kuzfristige Lösung sein, da u.a. die 14 jugendlichen Sportler aus Boke und Umgebung vor ein logistisches Problem gestellt werden.

Bis ein neues Außengelände gefunden wurde, gilt der Wintertrainingsplan zu den bekannten Hallenzeiten.

Sollte jemand ein passendes Gelände zur Verfügung haben, bitte beim Verein oder direkt bei den Bogensportlern melden. Die Wiese sollte in der Breite ca. 35-50 und in der Länge 170-200 Meter sein.

Mittlwerweile wurde ein neues Gelände gefunden. Es liegt ganz in der Nähe der vorigen Bogenwiese und wird derzeit von der Bogensportabteilung als Trainingsgelände hergerichtet.

Sieger Boker Jugend-HallenturnierZum Hallensaison-Ende waren die jugendlichen Bogenschützen des SuS Boke am 22.03.2015 zum „1. Boker Jugend-Hallenabschluss-Turnier“ eingeladen. Geschossen wurden insgesamt 36 Pfeile auf 18 Metern. Niels Nikolaus konnte sich gegen seine Vereinskollegen durchsetzen und belegte  mit insgesamt 242 Ringen den 1. Platz. Mit nur vier Ringen weniger, sicherte sich Lennart Rodehotskors den zweiten Rang. Ihm folgten Max Klocke auf dem dritten und Raphael Osdiek auf dem vierten Platz.

Am Sonntag, 11.02.2015, startete Elisabeth Schulte in Leverkusen-Opladen auf den Landesmeisterschaften Halle des BVNW für den SuS Boke. Mit insgesamt 466 Ringen schaffte sie es in der Klasse »Damen Ü50 Recurve« aufs Treppchen und sicherte sich den dritten Platz.

LM_BVNW_Halle_01-2015

von links: Wilma Behrens (GW Holten), Barbara Wagner (Xantener Querschießer) und Elisabeth Schulte (SuS Boke)

Fünf Bogenschützen des SuS Boke starteten am 14.12.2014 in Rietberg bei der Bezirksmeisterschaft Halle des WSB. Die beiden Compound Schützen Thomas Griggel und Reinhard Schulte schafften es bis auf das Treppchen. Reinhard Schulte belegte mit 559 Ringen den zweiten Platz und Thomas Griggel mit einem Ring weniger (558) den dritten. Gleich dahinter konnte sich Rainer von Rüden mit 556 Ringen den vierten Rang sichern. In der Mannschaftswertung belegten die drei Altersklasse-Compound-Schützen den zweiten Platz.
Die beiden Boker Recurve-Schützen Dennis Drensek und Bernd Thorwesten reihten sich in der Schützenklasse im oberen Viertel ein. Mit 544 Ringen landete Dennis Drensek auf dem vierten und Bernd Thorwesten mit 535 Ringen auf dem siebten Platz.

Die Bogenschützen Reinhard Schulte und Thomas Griggel vom SuS Boke nahmen am 27. September 2014 an der Deutschen Meisterschaft Feldbogen DBSV in Wichtshausen, Thüringen, teil.
Reinhard Schulte bestätigte seine derzeit gute Form und errang mit 348 Ringen und 11 Ringen Vorsprung in der Klasse Herren Ü55 Compound den Titel des deutschen Meisters.
Thomas Griggel konnte mit dem dritten Platz ebenfalls das Siegerpodest besteigen. Mit insgesamt 354 Ringen in der Klasse Herren Ü45 Compound erzielte er ein hervorragendes Ergebnis.

 

Ab Mittwoch, 1.10.2014, trainieren wir wieder in der Sporthalle der Grundschule Boke. Es gelten ab sofort wieder die Wintertrainingszeiten. Wir bitten alle Bogenschützen, pünktlich zum Training zu erscheinen, damit wir alle gemeinsam die Scheiben aufbauen können.

Trainingszeiten:

Montag, 20:00 bis ca. 21:30 Uhr ggf. auch länger

Mittwoch, 18 bis 20 Uhr

Sonntag, 10 bis 12 Uhr