JSG Lippe Kicker Logo 160

 

Die A-Jugend startet in der Saison 2017/2018 als Jugendspielgemeinschaft Anreppen-Boke-Bentfeld unter der Regie des SV RW Bentfeld unter dem Namen JSG Bentfeld. In dem Team kommen Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 zum Einsatz. Trainiert wird die Mannschaft von Jens Keuter.

Ihre Spiele bestreitet die A-Jugend im Frühjahr 2018 in der Paderborner Kreisliga 1. Den Spielplan und die Tabelle gibt es auf www.fussball.de.

 

A Jugend Stadtpokal 2017 08 26

JSG Lippe-Kicker


Die A-Jugend startet in der Saison 2016/2017 als Jugendspielgemeinschaft Anreppen-Boke-Bentfeld unter der Regie des SV GW Anreppen unter dem Namen JSG Anreppen. In dem Team kommen Spieler der Jahrgänge 1998 und 1999 zum Einsatz. Trainiert wird die Mannschaft von Jens Keuter und Dominic Reick (GWA).

Ihre Spiele bestreitet die A-Jugend im Frühjahr 2017 in der Paderborner Kreisliga 2. Den Spielplan und die Tabelle gibt es auf www.fussball.de.

A-Jugend Saison 2016-2017

Die A-Jugend der JSG Anreppen-Boke-Bentfeld in der Saison 2016/2017:
Trainer Jens Keuter, Tim-Oliver Vogler, Bastian Risse, Daniel Sehrbrock, Joris Göstenkors, Felix Reimer, Niklas Güniker, Lennart Klösener, Trainer Dominic Reick (H.v.l.).
Philipp Mathea, Henner Simon, Jan Hörster, Kai-Peter Börnemeier, Niels Beine, Philipp Kößmeier, Rene Strunz (V.v.l.).
Es fehlen: Tom-Lennard Göstenkors, Jonas Kleine, Raphael Kleine, Niklas Friesen, Felix Schnietzmeier, Hardy Pamme.

 

 

A-Jugend Saison 2016/2017

Die A-Jugend der JSG Anreppen-Boke-Bentfeld präsentieren sich im März 2017 in neuen Trikots des Sponsors Steffens Pumpen:
Trainer Jens Keuter, Jan Hörster, Daniel Sehrbrock,  Jonas Kleine, Felix Reimer, Tim-Oliver Vogler, Joris Göstenkors, Niels Beine (h.v.l.). Rene Strunz, Niklas Güniker, Lennart Klösener, Kai-Peter Börnemeier, Raphael Kleine, Darius Berkemeier, Philipp Kößmeier (v.v.l.).

JSG Lippe-Kicker


Die A-Jugend startet in der Saison 2015/2016 als Jugendspielgemeinschaft Bentfeld-Anreppen-Boke unter der Regie des SV RW Bentfeld unter dem Namen JSG Bentfeld. In dem Team kommen Spieler der Jahrgänge 1997 und 1998 zum Einsatz. Trainiert wird die Mannschaft von Jens Keuter und Thomas Kleine (RWB).

Ihre Spiele bestreitet die A-Jugend im Frühjahr 2016 in der Paderborner Kreisliga 4. Den Spielplan und die Tabelle gibt es auf www.fussball.de.

A-Jugend Saison 2015/2016

Die A-Jugend der SG Boke-Anreppen-Bentfeld in der Saison 2015/2016: Trainer Jens Keuter, Lukas Kipping, Daniel Sehrbrock, Joris Göstenkors, Felix Schnitzmeier, Luis Brüggemeier, Jan Kasper, Jan Hörster, Tim Oliver Vogler, Trainer Thomas Kleine (hintere Reihe von links). Gino Hoffmann, Philipp Mathea, Bastian Risse, Marcel Essers, Jonas Jonsson, Reber Ogan, Tom Lennard Göstenkors (vordere Reihe von links).

 

Die A-Jugend des SuS BOKE startet in der Saison 2014/2015 als Jugendspielgemeinschaft mit dem SV RW Bentfeld unter dem Namen JSG BOKE. In dem Team kommen Spieler der Jahrgänge 1996 und 1997 zum Einsatz. Trainiert wird die Mannschaft von Martin Neuschäfer, Dieter Keuter, Jochen Kipping und Hubert Schmidt.

A-Jugend 2014-2015
Die A-Jugend in der Saison 2014/2015 mit (h.v.l.) Trainer Dieter Keuter, Philipp Tölle, Armin Hupe, Jan Kasper,  Tristan Schmidt, Marcel Sonntag, Jonas Neuschäfer, Johannes Berhorst, Betreuer Jochen Kipping sowie (v.v.l.) Trainer Hubert Schmid, Reber Ogan, Christian Wirling, Mert Saday, Lukas Kipping, Gino Hoffmann.
Es fehlen Trainer Martin Neuschäfer, Niklas Sprenger und David Wildoer.

 

 

Der SuS BOKE stellt in der Saison 2013/2014 eine A-Jugend mit zum Teil jungen Spielern des B-Jugend-Alters, um die letztjährige B-Jugend möglichst geschlossen weiterspielen zu lassen. In der Mannschaft kommen Spieler der Jahrgänge 1995 bis 1997 zum Einsatz. Trainiert wird der Kader von Frank Parrotta, Martin Neuschäfer, Jochen Kipping, Jarek Skuballa und Hubert Schmidt. Die Meisterschaftsspiele bestreitet die Mannschaft in der Kreisliga A Paderborn, Gruppe 3.

A-Jugend Saison 2013-2014
Die A-Jugend in der Saison 2013/2014 mit (h.v.l.) Trainer Jochen Kipping, Trainer Frank Parrotta, Phlipp Tölle, Johannes Berhorst, Marcel Sonntag, Gianlucca Parrotta, Armin Hupe, Jan Kasper, Trainer Martin Neuschäfer, Trainer Hubert Schmidt sowie (v.v.l.) Lukas Kipping, Jonas Neuschäfer, Gino Hoffmann, Maximilian Schmidt, Christian Wirling, Reber Ogan und Mert Saday. Es fehlen Marvin Wuttke, Richard Reimer, Tristan Schmidt und Trainer Jarek Skubala.

Die A-Jugend des SuS BOKE im Dezember 2013

Die A-Jugend des SuS BOKE beim Jugend-Hallenmasters 2013.

Nach dem letzten Spiel am 28.11.12 (2-1 Sieg gg. Weiberg) ging es für die A-Jugend des SuS in eine lange Winterpause. Die schlechten Witterungsbedingungen verhinderten einige Trainingseinheiten/Testspiele. Das einzige Testspiel konnte unter schwierigen Platzverhältnissen gegen unsere B-Jugend mit 3-0 gewonnen werden. Hierbei brach sich unser Verteidiger Tobias Westerhorstmann leider die Nase und muss längere Zeit pausieren.
Das (eigentlich) letzte Spiel der Hinrunde gegen den SV Upsprunge  und der Rückrundenauftakt gegen den VfL Lichtenau wurde aufgrund des Wetters abgesagt.
Am Samstag, 09.03., war der SV Verlar zu Gast im Waldstadion. Nach einer starken ersten Halbzeit gegen einen ersatzgeschwächten Gegner ging man mit 6-0 in die Pause (Tore: Luca Simon (4), Jens Keuter, Pascal Kneuper). Nach einigen Wechseln und Fehlern im Spielaufbau gelang es uns in der zweiten Halbzeit dennoch nicht das Ergebnis zu erhöhen.

Die A-Jugend belegt nach 12 Spielen nun den 7. Tabellenplatz (35 Tore / 22 Gegentore / 19 Punkte).
Das nächste Spiel ist für Samstag, den 23.03.13 geplant. Hier empfangen wir den Tabellenvierten aus Scharmede. 

Nachdem sich die A-Jugend im Kreispokal-Halbfinale vor zweieinhalb Wochen gegen den späteren Pokal-Zweitplatzierten SV Atteln deutlich mit 3-0 geschlagen geben musste und nur 3 Tage später auch in Tudorf durch eine 2-0 Niederlage nichts Zählbares mit ins Lippedorf bringen konnte, kam die Mannschaft vom SCV Weine am Samstag ins Waldstadion.

Im letzten Spiel vor der Spielpause gastierte unsere A-Jugend beim SV 21 Büren. Aufgrund der starken Regenfälle in den letzten Tagen war der Rasenplatz des SV natürlich gesperrt, sodass das Spiel auf Asche ausgetragen wurde. Der mit großen Pfützen und Wasserlachen übersäte Aschenplatz ließ kein Kurzpassspiel zu, sodass das Spiel in ein relativ wildes Gebolze ausartete. So ging auch der Pausenstand von 0:0 völlig in Ordnung.

In der zweiten Hälfte blieb dies auch weiterhin so, bis Büren mit einer ihrer wenigen Chancen den Querbalken des von Marcel Schmidt gehüteten Tores traf. Als zum Ende hin schon alles nach einer Punkteteilung aussah, konnte sich Pascal Kneuper auf der linken Seite entscheident durchsetzen und einen Steilpass auf Luca Simon spielen, der seinerseits Dominic Reick mit einer scharfen Herreingabe bediente. Folge daraus war das 1:0 in der 79. Minute. Weitere sieben Minuten später setzte sich Dominic Reick geschickt gegen drei Verteidiger durch, scheiterte allerdings am Torwart. Doch der aus dem Mittelfeld mitgelaufene Spielführer Maximilian Bunte konnte den Nachschuss mühelos zum 2:0 nutzen.

Zusammenfassend kann man von "dreckigen" drei Punkten sprechen, die auf einem sehr schlechten Platz erkämpft wurden.

Aufstellung: Schmidt, M. -  Rüsing, M. ; Keuter, J. ; Keuter, C. ; Kersting, J. -  Klein, A. ; Bunte, M. ; Dannowski, B. ; Kneuper, P. (80. Austerschmidt, J.) -  Reick, D. ; Simon, L.

Nächstes Spiel ist das Pokalhalbfinale beim SV Atteln 21.

5 Tage - 3 Spiele. Strammes Programm war für die A Jugend des SuS angesagt. 

Mit einer personell stark geschwächten Mannschaft unterlag man am Samstag Scharmede mit 7-1 (Tor: L.Simon).
Am Montag gegen den SV Steinhausen waren wieder fast alle Mann an Bord. Mit einem 4-1 Erfolg beendete man das 2. Spiel in dieser Woche. (Tore: M. Mikolajczak, 3x L. Simon).
 
Zum Abschluss der englischen Woche kam die Mannschaft aus Wünnenberg/Leiberg ins Waldstadion. Im Viertelfinale des Pokals konnte man mit weitgehend vollständiger Besetzung antreten. Der Favorit aus Wünnenberg bestimmte weitgehend das Spiel, konnte jedoch kaum Chancen in der 1. Halbzeit herausspielen. 
Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein ähnliches Spiel. Einen gut herausgespielten Angriff schloss Dominic Reick nach Vorlage von Luca Simon zum (vielleicht)überraschenden 1-0 für den SuS ab. Der SuS zeigte sich danach stark defensiv orientierend und lies einen Pfostenschuss und 2-3 Grosschancen zu. Der erneut gut aufgelegte Torwart M. Schmidt musste jedoch nicht hinter sich greifen. Nach 7 Minuten Nachspielzeit und einer erneut guten geschlossenen Mannschaftsleistung steht die A Jugend nun im Halbfinale des Pokals. 
 
Das nächste Liga-Spiel findet am 06.10.12 um 16.00 Uhr in Büren statt. 
 

 

In der Saison 2012/2013 wird die A-Jugend, wie auch im vergangenen Jahr, vom Trainergespann Alex Bade, Robert Fischer und Steffen Höwelkröger trainiert.

Kader: 

Tobias Münsterteicher, Marcel Schmidt, Andreas Lütkewitte, Janosch Kersting, Tobias Westerhorstmann, Jens Keuter, Christian Keuter, Marian Mikolajczak, Guido Rath, Jan Austerschmidt, David Büscher, Florian Helfgerdt, Maximilian Bunte, Christian Austenfeld, Pascal Kneuper, Michael Plaß, Dominic Reick, Manuel Rüsing, Luca Simon, Alexander Klein