Auf dem Staffeltag der Fußballjugend des FLVW Paderborn wurden am Donnerstagabend die Staffeleinteilungen von der A- bis zur F-Jugend bekanntgegeben. Folgende Übersicht zeigt die Zuordnung der SuS- und JSG-Teams in die jeweiligen Staffeln.

Jugend Staffeleinteilung Saison 2019 2020

 

 

Erstliga-Profis begeistern Boker Nachwuchskicker

Nach einer langen Saison ist es schon zur Tradition geworden, dass die Jugendmannschaften des SuS BOKE ihren Jahresabschluss feiern. Die Minikicker, F- und E-Jugendlichen trafen sich jetzt mit ihren Trainern und Familien im Lippestadion zu einem gemeinsamen Fest. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es für alle Besucher eine leckere Rostbratwurst und kühle Getränke. Die Trainer hatten zudem besondere Gäste eingeladen. Vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 überraschten der Boker Leon Brüggemeier und Sebastian Vasiliadis die Kinder. Die beiden Profis gaben Autogramme und standen für Fotos mit den Kindern zur Verfügung. Natürlich zeigten sie auch, was man als Bundesliga-Spieler am Ball kann. So mancher Boker Junge eiferte den Beiden beim Ballhochhalten nach und versuchte Leon oder Sebastian aus neun Metern mit platzierten Schüssen aufs Tor zu überwinden.

 

Jugendabschluss_2019_-_01
Jugendabschluss_2019_-_02
Jugendabschluss_2019_-_03
Jugendabschluss_2019_-_04
Jugendabschluss_2019_-_05
Jugendabschluss_2019_-_07
Jugendabschluss_2019_-_08
Jugendabschluss_2019_-_09
Jugendabschluss_2019_-_10
Jugendabschluss_2019_-_11
Jugendabschluss_2019_-_12
Jugendabschluss_2019_-_13
01/12 
start stop bwd fwd

Der SuS BOKE sucht Nachwuchsspieler für seine Fußballabteilung. Interessierte Spieler jeder Altersgruppe sind herzlich willkommen. Aktuell werden besonders Mädchen und Jungen im Alter von 4-6 Jahren gesucht. Sie starten bei den Minikickern des Vereins. Die Kinder werden von ausgebildeten Trainern spielerisch an den Volkssport Nr. 1 herangeführt. Im Team erlernen oder verbessern sie den Umgang mit dem Ball. Gleichzeitig wird das Miteinander in einer Gruppe und gegenseitige Rücksichtnahme gestärkt.

Ein Schnuppertraining findet am Donnerstag, dem 11.04.2019, um 16:30 Uhr, im Lippestadion statt.
Also schaut vorbei und lasst euch überzeugen!

Minikicker gesucht

Nach zwei Siegen zum Auftakt der Frühjahrsserie in der Staffel 2, empfängt die A-Jugend der JSG Bentfeld-Boke-Anreppen am Mittwochabend im Lippestadion Boke den Nachwuchs von TuRa Elsen.

A-Jugend vs. TuRa Elsen

 

E-Jugend verteidigt erneut den Stadtpokal

C- und B-Jugend werden Zweiter, A-Jugend Dritter, D1 Vierter

Den Turnierauftakt des Delbrücker Hallen-Stadtpokals 2018 bestritten am Freitag vor dem vierten Advent die B-Jugendlichen. Im Westenholzer Sport- und Begegnungszentrum erreichte das Team von Trainer Janosch Kersting den zweiten Platz. Die Jugendspielgemeinschaft musste sich lediglich dem Turniersieger Delbrücker SC geschlagen geben. Dem Jahrgang 2002/2003 machte es die C-Jugend und der Regie von Andreas Keuter gleich. Auch sie wurden hinter dem Delbrücker SC Zweiter des SSV-Pokals.

JSG empfäng DSC

Zu  einem besonderen Match kommt es am Dienstag, den 6. November im Lippestadion Boke. Dann empfängt um 18:30 Uhr unsere C-Jugendspielgemeinschaft im Halbfinale des Kreispokals den Ortsnachbarn und Bezirksligisten Delbrücker SC. Das JSG-Team der Trainer Oliver Achtzehn und Andreas Keuter konnte sich in allen vier bisherigen Pokalspielen eindeutig durchsetzen und steht zurecht in der Vorschlussrunde. Die bisherigen Ergebnisse lauteteten 7:0 bei der JSG Wewelsburg, 8:0 bei der JSG Altenbeken, 4:0 beim TUS Sennelager und 3:1 bei der JSG PSV/FC Stukenbrock. Das erste Heimspiel in der diesjährigen Pokalrunde stellt das Team jedoch vor einen echten Härtetest. Der DSC hat seine drei Pokalspiele sowie die sechs bisherigen Ligaspiele gewonnen und führt die Bezirksliga Staffel 3 als Tabellenführer an.

 

C-Jugend Pokal-Halbfinale 2018  JSG Boke vs. Delbrücker SC

 

A-Jugend-Kreispokal JSG vs. JSG Westenholz

Fair PlayEltern von F- und G-Junioren im Fokus

Der DFB-Fair-Play-Tag fokussiert sich in diesem Jahr auf die F- und G-Junioren und hier insbesondere auf die Eltern. Fußball fasziniert Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Die Begeisterung und Unbeschwertheit der Kinder ist in jeder Partie am Spielfeldrand unmittelbar spürbar. Hier lernen die Kinder fürs Leben.

Fair Play und Respekt – die Grundlagen des Fußballs – lernen die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes spielend. Die Erwachsenen, vor allem die Eltern, nehmen dabei eine wichtige Vorbildrolle ein: Mit ihrem Verhalten auf dem Sportplatz beeinflussen Eltern sowie Trainerinnen und Trainer das Verhalten der Kinder von morgen.

Fußballeltern investieren sehr viel Zeit in den Sport ihres Kindes. Sie sind mit Emotionen und Leidenschaft bei der Sache. Für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz gebührt ihnen ein ganz besonderes Lob. Klar, dass Eltern auf die Leistung ihres Kindes stolz sein möchten. Aber nicht jedem wird das Talent eines Marco Reus oder einer Alexandra Popp in die Wiege gelegt. Und Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport, der auch die Anerkennung der Leistung der Anderen auf und neben dem Platz erfordert. Deshalb immer daran denken: Im Mittelpunkt stehen das Wohl der Kinder und ihre Freude am Fußball. Die Erwachsenen sind für sie Vorbilder – dieser Verantwortung müssen sie sich immer bewusst sein. Auch und gerade am Spielfeldrand.Fair Play

Anlässlich der Fair Play-Tage 2018 wenden sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) im Namen der Kinder deshalb an die Fußballeltern und unterstützen ihren vorbildlichen Einsatz mit der Erinnerung an das Wesentliche: "Fair bleiben, liebe Eltern! Damit Fußball Freude bleibt."

Diese Botschaft übermitteln die Nachwuchskickerinnen und -kicker in Westfalen am Wochenende des 15. und 16. September 2018 ihren Eltern mit Hilfe der Fair-Play-Karte. Über die Kreisjugend-Ausschüsse wurden die Fair-Play-Karten an die Vereinsjugendleiterinnen und -leiter sowie Vereinstrainerinnen und -trainer der F- und G-Junioren verteilt.

Weitere Informationen zur Fair-Play-Karte und zur Aktion gibt es auf der FLVW.de-Themenseite Fairplay bei Eltern.

Quelle: FLVW e.V.

Firma Balkenhol unterstützt den SuS-Nachwuchs

Da staunten die Spieler der Minikicker und der E-Jugend des SuS BOKE nicht schlecht. Stefan Radmacher, Inhaber der Firma Balkenhol Bad und Heizung, schenkte beiden Mannschaften eine einheitliche Kleidung, die sie zu den Trainingseinheiten und Spielen tragen können. In einem blau-weiß-schwarzen Anzug geben die Kicker und ihre Trainer ein tolles einheitliches Bild ab. Stefan Radmacher gilt an dieser Stelle der Dank aller neu eingekleideten Sportler sowie des SuS-Vorstandes für die Unterstützung.

 

 Minikicker und E-Jugend Februar 2018
Die Spieler der Minikicker (vordere Reihe), der E-Jugend (Mitte) sowie deren Trainer Hubert Schulte, Lukas Kipping, Jannik Hagenhoff, Thomas Leiwesmeier, Henrik Remmert und Sponsor Stefan Radmacher (hintere Reihe) präsentieren sich im neuen Outfit.

Nachwuchskicker bestätigen die guten Ergebnisse auf dem Feld auch in der Halle

Am dritten Advent wurden im Sport- und Begegnungszentrum Westenholz die Turniere um den Delbrücker Stadtpokal für Jugend-Mannschaften ausgetragen. Wie auch auf dem Feld im August in Schöning, belegten die Teams des SuS BOKE und der Jugendspielgemeinschaft Boke-Anreppen-Bentfeld vordere Plätze. 

Den Stadtpokal ihrer Altersgruppen holten sich die A- und die D-Jugend. Ohne offizielle Wertung spielten die G- und F-Junioren. Die Jüngsten gaben sich keine Blöße und entschieden ihre Spiele für sich. Auf dem zweiten Platz landete die C-Jugend. Vierte Plätze belegten die E- und die B-Jugend.

 

A-Jugend Stadtpokal 2017
Souveräner Sieger des A-Jugend Stadtpokals: die JSG Bentfeld-Boke-Anreppen mit den Spielern Bastian Risse, Jan Wedel, Joris Göstenkors, Niels Beine, Lennard Klösener, Rene Strunz, Julian Kirchhelle, Frederik Gockel, Fabian Fries und den Trainern Marcel Rump und Julian Thewes. Fünf Zu-Null-Siege in fünf Spielen spiegeln die Dominanz des Teams wider: FCW Lippling 3:0, BW Ostenland 4:0, SV Sudhagen 2:0, SuS Westenholz 3:0 und Delbrücker SC 2:0.

 

 

D-Jugend Stadtpokal 2017
Die D-Jugend war mit zwei Mannschaften vertreten. Die JSG Anreppen belegte den 7. Platz. Die JSG Boke wiederholte den Erfolg aus dem Sommer und sicherte sich mit dem ersten Platz den Stadtpokal.
Auf dem Bild mit den Trainern Oliver Tausch (l.) und Friedhelm Kössmeier, Jeshua Aras, Luka Hansel, Julian Sprenger, Thore Thomas (H.v.l.). Max Remmert, Silas Tausch, Noah Driesner, John Weber.
Aufgrund des besseren Torverhältnisses verwies man das mit Bezirksliga-Spielern besetzte Team des Delbrücker SC auf den zweiten Platz.
Die Ergebnisse des Stadtpokalgewinners: JSG Lippling/Schöning 5:1, JSG Anreppen 5:0, Delbrücker SC 0:0, BW Ostenland 5:0, SuS Westenholz 5:0, SV Sudhagen 5:1.

 

F-Jugend Stadtpokal 2017
Die F-Jugend des SuS BOKE spielte mit Valentin Bußemas, Tim Schulte, Finn Petermeier, Mick Schulte (V.v.l.). Trainer Vincenzo Montone, Julius Brockgreitens, Tom Berhorst, Leon Sejdiu, Rune Thomas und Trainer Ralf Berhorst (H.v.l.).
Mit folgenden Ergebnisse besiegte man die Teams der Delbrücker Ortsteile: GW Anreppen 1:0, SuS Westenholz 2:0, Delbrücker SC 3:2 , BW Ostenland 7:0 und im letzten Spiel gegen das bis dahin ungeschlagene Team vom FCW Lipping mit einem verdienten 1:0. Vor allem das letzte Spiel hat die Zuschauer begeistert. Es war Zufall und Glück zugleich, dass die beiden besten Mannschaften des Turniers im letzten Spiel aufeinander trafen.
%MCEPASTEBIN%