JSG belegt 3. Platz hinter dem DSC und SCP!

Am Samstag, dem 28. Januar 2017 fand in Salzkotten die Endrunde der Kreis-Hallen-Meisterschaft für D-Jugend-Mannschaften statt. Dabei erreichte unser Team einen hervorragenden dritten Platz.

Das erste Spiel der Vorrunde konnte mit 2:1 gegen Geseke gewonnen werden. Im zweiten Spiel gelang ein glücklicher, aber nicht unverdienter 1:0 Sieg gegen die Bezirksligamannschaft der DJK Mastbruch. Nach einer 1:0 Führung im dritten Spiel gegen den späteren Kreismeister SC Delbrück, mussten sich die Nachwuchskicker vom Lippestrand letztendlich aufgrund einiger individueller Fehler mit 1:3 geschlagen geben. Im letzten Gruppenspiel gelang ein 2:0-Sieg gegen SV 21 Büren. 

Im Halbfinale traf die JSG auf die Mannschaft des SC Paderborn 07. Zunächst konnte unser Team einige Minuten mithalten. Am Ende verlor man jedoch klar und verdient mit 0:4. Im zweiten Halbfinale setzte sich der SC Delbrück nach 9-Meter Schießen gegen den SV Heide durch.
Das Spiel um den dritten Platz gewannen unsere Jungs gegen den SV Heide Paderborn mit 2:1 und wurden dadurch sensationell Dritter von ursprünglich 50 Mannschaften. Kreispokalsieger wurde der SC Delbrück, der den SC Paderborn 07 verdient mit 2:0 besiegte.

Dieser Erfolg der JSG Anreppen-Boke-Bentfeld und die "Meisterschaft" im Herbst in der Gruppe 3 auf dem Feld haben einige Fachleute im Kreis aufhorchen lassen, die unsere Mannschaft vorher nicht auf dem Schirm hatten. Im Frühjahr startet das Team in der Meisterrunde in der Kreisliga 2 Paderborn.

 

D1-Jugend 3. Platz HKM 2017

Das Überraschaschungsteam der diesjährigen D-Jugend-Kreis-Hallenmeisterschaft: die D1-Jugend der
JSG Anreppen-Boke-Bentfeld belegte den 3. Platz. Zur Endrunde in Salzkotten trat das Team in folgender Besetzung an:
Trainer Friedhelm Kössmeier (h.v.l.), Paul Krämmer, Julius Schnietz, Tobias Rempe, Anna Ploch, Trainer Oliver Tausch, Trainer
Peter Krämmer sowie Luis Remmert (v.v.l.), Johannes Krämmer, Noah Driesner, Silas Tausch, Linus Vogler, Torben Adalbert
.



Das Westfälische Volksblatt beschreibt den Turnierverlauf
in seiner Ausgabe vom 31. Januar 2017 wie folgt:

"Die D-Junioren des Delbrücker SC sind Kreishallenmeister.
Im Endspiel schlug der DSC den Titelverteidiger
SC Paderborn mit 2:0. »Wir haben ein
starkes Finale gespielt und den SCP nicht ins Spiel
kommen lassen«, freute sich DSC-Coach Jannik
Diederichs über den Titel. Die Bronzemedaillen
sicherte sich die überraschend stark aufspielende
Mannschaft der JSG Anreppen nach einem 2:1-Erfolg
über den SV Heide. ..."