SuS BOKE siegt beim Summerbreeze

E Jugend 2019 06 16 Summerbreeze Tudorf Urkunde

Zum Abschluss der Saison veranstaltete der TSV Tudorf am vergangenen Wochenende ein großes überregionales Turnier, das „Summerbreeze“.

Insgesamt 14 Mannschaften, die u.a. aus Dortmund, Düsseldorf oder Gladbach anreisten, spielten am Samstag die Gruppen für die Endrunde am Sonntag aus. Hier konnte sich die E-Jugend des SuS BOKE mit 4 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage als Gruppenzweiter für die „Championsleague“ am Sonntag qualifizieren.

Die besten vier jeder Gruppe spielten am Sonntag im Modus „Jeder gegen Jeden“  in der „Championsleague“. Die folgenden Teams traten in der „Europaleague“ an.

In der „Königsklasse“ mussten sich unsere Jungs u. a. gegen den SuS Kaiserau oder BSV Dortmund behaupten. Im letzten Spiel des Turniers sicherte sich das Team gegen den Ligakonkurrenten JSG Altenautal den ersten Platz.

Somit ist die E-Jugend des SuS BOKE mit 6 Siegen, einem Unentschieden und nur einem Gegentreffer Championsleague-Sieger des Summerbreeze 2019 des TSV Tudorf.

E-Jugend Summerbreeze TSV Tudorf Platz 1

Stolze Gewinner des Mammut-Turniers SUMMERBREEZE des TSV Tudorf 2019: die E-Jugend des SuS BOKE mit ihren Trainern Jannik Hagenhoff (l.) und Thomas Leiwesmeier und den Spielern Tom Berhorst (v.v.l.). Laurenz Bußemas, Julian Böddeker, Hannes Kerper, Ben Leiwesmeier sowie Rune Thomas (M.v.l.), Reza Najafi, Mick Schulte, Daniel Biche. Auf dem Bild fehlt Ermal Gerguri.