Frisch gebackener Vater Berkemeier erzielt das 2:0

Thomas BerkemeierMarcel Menke schnürt Doppelpack

 

Im ersten Aufeinandertreffen des SuS BOKE mit dem BV Bad Lippspringe II in einem Meisterschaftsspiel behielt unser Team mit einem 4:0-Sieg die klare Oberhand über die Gäste aus der Kurstadt. Von Beginn an war zu erkennen, dass der SuS nach zwei Niederlagen und zwei Remis wieder einen Sieg einfahren wollte. In der 21. Minute gelang Marcel Menke mit seinem zweiten Saisontreffer nach einer Ecke von rechts die 1:0-Führung. Weitere Treffer wollten dem SuS vor der Pause nicht gelingen. Das änderte sich im zweiten Abschnitt. In der 51. Minute fasste sich Thomas Berkemeier ein Herz. Der am Freitag glücklicher Vater gewordene Co-Trainer schoss einen Freistoß aus ca. 25 Metern von halb rechts an Freund und Feind vorbei ins lange Eck des Gästetores zum 2:0. Ebenfalls mit seinem zweiten Saisontreffer erhöhte Stefan Falk in der 64. Minute auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Marcel Menke mit seinem ersten Doppelpack für den SuS. In der 74. Minute stellte er das Endergebnis von 4:0 her.

Mit dem Erfolg gegen den Tabellenvorletzten erhöht der SuS sein Punktekonto auf 17 und rückt damit auf Platz 8 der Kreisliga B1 Paderborn vor.