SG fertigt BSV Fürstenberg mit 7:0 ab!


So berichtet FUPA.net über das Spiel zwischen der SG Boke/Bentfeld und den Gästen vom Sintfeld:

SG Boke/Bentfeld mit nächstem Kantersieg

Wiebusch trifft dreifach
Am 2. Spieltag konnten die SG Boke/Bentfeld und die SG Harth/Weiberg ihre Spitzenpositionen verteidigen. Letztere hatte dabei jedoch wesentlich mehr Mühe als die Elf von Raffaele Wiebusch, der selbst drei Treffer zum Kantersieg gegen den BSV Fürstenberg beisteuerte.


Für die gelb-schwarzen Gäste gab es im Boker Lippestadion nichts zu holen: "Das war heute ein ganz klares Ding für uns", freute sich SG-Spielertrainer Raffaele Wiebusch über eine gelungene Vorstellung seiner Elf. Salah-Eddine Menasra eröffnete den Torreigen (2.), Sami Tuncel (21.), Christian Keuter (23.) und Wiebusch selbst (33.) schraubten das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 4:0. In der zweiten Hälfte trafen erneut Keuter (51.) und Wiebusch (61./65.) zum Endstand. "Wir haben schöne Tore erzielt, aber am Ende noch einige Chancen fahrlässig liegen gelassen", berichtet Wiebusch, der mit sechs Treffer nach zwei Spielen die Torjägerliste anführt. Sein Team gewann bereits am ersten Spieltag mit 6:2 und führt nun mit 13 erzielten Treffern die Liga an.

Tore: 1:0 Salah-Eddine Menasra (17.), 2:0 Sami Tuncel (21.), 3:0 Christian Keuter (23.), 4:0 Raffaele Wiebusch (33.), 5:0 Christian Keuter (51.), 6:0 Raffaele Wiebusch (61.), 7:0 Raffaele Wiebusch (65.)


Nicht ganz so gut lief es für unsere II. Mannschaft. Beim Meisterschaftsanwärter SV Sudhagen setzte es am Freitagabend eine deftige 0:6-Niederlage.


Für beide Mannschaften geht es am kommenden Sonntag weiter. Die Erste spielt bereits um 12:00 Uhr beim FC Dahl/Dörenhagen II (in Dahl), die Zweite empfängt um 15:00 Uhr in Bentfeld TuRa Elsen II.