I. lässt Punkte in Atteln liegen - II. hat keine Chance gegen Aufstiegskandidaten

Am 5. Spieltag musste unsere I. Mannschaft die erste Saisonniederlage unterschreiben. Beim SV 21 Atteln II kam das Team nur selten in den Spielfluß, der es in den ersten Begegnungen so stark machte. Neben den kämpferisch perfekt eingestellten Gastgebern hatte die SG auch mit den Platzverhältnissen ihre Mühe. Das harte unebene Geläuf spielte der Bezirksliga-Reserve in die Karten. Im ersten Durchgang bestimmte die SG die Partie und kam zu wenigen Möglichkeiten zur Führung. Die beste hatte in der 44. Minute Mirko Vuletic. Mit seinem Elfmeter scheiterte er jedoch am Attelner Keeper. Zuvor wurde Stefan Falk im 16er der Gastgeber unsanft von den Beinen geholt.

In der Pause musste Trainer Wiebusch drei Mal wechseln. Der verletzte Keeper Ercan Altay wurde durch Dominik Rump ersetzt, für Stefan Falk kam Sebastian Wiebusch, für Joris Göstenkors Lennart Klösener. Trotz intensiver Bemühungen fand unser Team im zweiten Spielabschnitt kaum noch die entscheidenen Mittel dem Spiel dauerhaft seinen Stempel aufzudrücken. Atteln wusste nun seine Konter besser als im ersten Abschnitt auszuspielen. Ganz besonders gelang ihnen dies in der 58. Minute. Nach einer Reihenfolge von Unachtsamkeiten im Defensivverhalten musste die SG-Abwehr zusehen, wie SV-Stürmer Ben Bode zur 1:0-Führung einnetzte.

Unser Team musste nun mehr in die Offensive investieren und brachte mit Sami Tuncel für Julian Kirchhelle einen erfahrenen Akteur ins Spiel. Doch trotz des Wechsels sollte sich dieses Mal kein Erfolg einstellen. Wenn sich auch die SG-Stürmer im Attelner 16er ein paar Mal aussichtsreich in Position bringen konnten, so wollte ihnen an diesem Tag kein Treffer gelingen.

So musste das Team erstmalig ein Meisterschaftsspiel verloren geben. Dennoch bleibt die Elf weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz und kann diesen Ausrutscher im nächsten Spiel gegen den SV 21 Brenken II am kommenden Donnerstag um 19:15 Uhr im heimischen Lippestadion wieder gut machen.

Ebenfalls eine Niederlage musste die II. Mannschaft einstecken. Gegen den Aufstiegskandidaten SG Mantinghausen/Verlar bezog das Team eine klare 1:6-Niederlage. Den Treffer für unser Team erzielte Leon Nelson. Der II. Mannschaft bleibt nicht viel Zeit zur Regenerierung. Bereits am Dienstag spielt die Reserve um 19:15 Uhr beim TSV Wewer II.