Zweite Mannschaft muss bittere 2:3-Niederlage beim TSV Tudorf II einstecken

Im direkten Duell gegen den Abstieg war die SG-Reserve am Sonntag in Tudorf gefordert. Der gewünschte Erfolg unseres Teams sollte mit einer offensiven Spielweise gelingen. Dies nutzte jedoch der erfahrene Gegner und erzielte seinerseits innerhalb der ersten 22 Minuten drei spielentscheidende Treffer. Zwar schwächten Mario Cubelic und Mark Linnenbrink mit ihren Toren den Rückstand ab, doch der Ausgleichstreffer wollte nicht mehr gelingen. Mit der Niederlage rangiert unser Team weiterhin mit lediglich 6 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Tudorf konnte den Abstand auf den Abstiegsplatz auf 8 Punkte vergrößern.