Von Fußballprofi Simon Zoller ins Leben gerufene Aktion
unterstützt Boker Fußballer mit 3.800 €

Gabfaf Spendenaktion

 

Vom Ausfall des Spielbetriebs in den Fußballligen sind nicht nur die Spieler sondern auch die Schiedsrichter und Übungsleiter betroffen. Unter den Unparteiischen gibt es einige, die sich mit ihrem regelmäßigen Einsatz auf den Sportplätzen ein paar Euro verdienen. Diese Möglichkeit ist seit der Einstellung der Spiele weggefallen. Um den Schiedsrichtern und Übungsleitern des SuS BOKE weiterhin eine Unterstützung bieten zu können, hat sich Schiedsrichterobmann Torben Enriquez-Vega an 'GABFAF' gewandt. Das Gemeinsame Aktionsbündnis zur Förderung des Amateurfussballs unterstützt Vereine in Zeiten der Corona-Krise. Simon Zoller, Fußball-Profi des VfL Bochum, zuvor u. a. beim 1. FC Köln, 1. FC Kaiserslautern und VFL Osnabrück unter Vertrag, setzt sich mit einer besonderen Aktion für die Förderung der Amateurvereine ein. Mit #spendedeinetrikotnummer sammelt Simon Zoller Gelder von Fußballern, um diese Amateurclubs zur Verfügung zu stellen, die in Zeiten von Corona Einnahmeeinbußen zu verzeichnen haben.

In einer Videokonferenz überbrachte Simon Zoller den Vertretern des SuS BOKE Torben Enriquez-Vega, Jochen Remmert und Frank Remmert die tolle Nachricht von der finanziellen Unterstützung des Vereins.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Simon Zoller und GABFAF für die Förderung.

 

Sportbuzzer berichtet wie folgt von der Spendenaktion.

Corona-Hilfsaktion #Spendedeinetrikotnummer unterstützt dieses Schiedsrichter-Team