Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat die Saison 2019/2020 für beendet erklärt. Die bereits angekündigten Regelungen wurden in der vergangenen Woche bestätigt. Damit steigt die SG Boke/Bentfeld ohne offiziellen Meistertitel auf und startet in der neuen Saison 2020/2021 in der Kreisliga A Paderborn. Die II. Mannschaft der SG wird in der kommenden Serie erneut in der Kreisliga B starten.

Die I. Mannschaft belegte zum Abbruch des Spielbetriebs unangefochten den 1. Tabellenplatz der Kreisliga B2 Paderborn. Von 16 Spielen gewann das Team von Trainer Raffael Wiebusch 15 Begegnungen, erspielte sich damit 45 Punkte und erzielte ein Torverhältnis von 78:14. Die II. Mannschaft belegte den 14.Tabellenplatz, der zum Saisonende den Ligaverbleib bedeutet hätte. Von 17 Spielen gewann die Elf von Trainer Vildan Duranovic 3 Spiele, drei Mal spielte man unentschieden. Bei 12 erspielten Punkten erzielte das Team ein Torverhältnis von 18:42.

I. Mannschaft Saison 2019-2020

Aufsteiger in die Kreisliga A Paderborn: die I. Mannschaft der SG Boke/Bentfeld in Saison 2019/2020 mit Trainer Raffael Wiebusch (h.v.l.), Betreuer Frank Wolfhagen, Simon Henkemeier, Darius Berkemeier, Marcel Hüser, Betreuer Matthias Leutnant, Niklas Troja, Co-Trainer Jens Keuter, Daniel Friederichs. Mark Linnenbrink (M.v.l.), Stefan Falk, Joris Göstenkors, Niklas Hecker, Lukas Kipping, Thomas Berkemeier, Marcel Rump, Sami Tuncel. Christian Keuter (V.v.l.), Julian Kirchhelle, Niels Beine, Ercan Altay, Nikolas Korder, Mirko Vuletic, Lennart Klösener, Sebastian Wiebusch.