Die nächsten Termine im Verein

Badminton
an Do, 18. Oktober 2018 20:00 h - 22:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Bodyforming und Step-Aerobic
an Fr, 19. Oktober 2018 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Bodyforming und Step-Aerobic
an Di, 23. Oktober 2018 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle


SuS-Nachwuchs zeigt sich erneut von der besten Seite

Vom 24. bis 26. August veranstaltete der FCW Lippling die Turniere um die Pokale des Stadtsportverbandes Delbrück. In die Siegerliste konnte sich zum wiederholten Mal die SuS-E-Jugend eintragen. Die Jungs des Trainerteams Hagenhoff-Kipping-Leiwesmeier sicherte sich den Siegerpokal im Neun-Meter-Schießen gegen das Team vom FCW Lippling. Vordere Plätze belegten zudem die B-Jugend (2. Platz) sowie die Alte Herren (3. Platz).

E-Jugend Stadtpokalsieger 2018

Das erfolgreiche Team der E-Jugend holt sich nach 2017 auch 2018 den Delbrücker Stadtpokal: Lenny Josephs (v.v.l.), Julian Böddeker und Mick Schulte sowie Ben Leiwesmeier (Mitte von links), Maxim Klima, Hannes Kerper, Tom Berhorst, Reeza Najafi und Laurenz Bußemas mit ihren Trainern Jannik Hagenhoff (h.v.l.) und Lukas Kipping. Foto: Axel Langer

 

 


Bericht des Westfälischen Volksblatts (Axel Langer) vom 30. August 2018:

SuS Boke jubelt

Alle Stadtpokalsieger an einem Wochenende ermittelt

Lippling (al.) Erstmals fanden in diesem Jahr alle Spiele um den Stadtpokal in allen Altersklassen an einem Wochenende statt. Anlässlich des ersten Geburtstages des neuen Sportheims richtete der FC Westerloh-Lippling das Turnierwochenende mit rund 50 Mannschaften aus.

»Unsere Planungen sind voll aufgegangen und wir sind mit dem Ablauf und dem Zuschauerzuspruch sehr zufrieden«, so der Abteilungsleiter Fußball des FC Westerloh-Lippling, Marcel Brake.

Den vielen Spielern in allen Altersklassen sowie den ehrenamtlichen Helfern dankte Michael Hartmann vom Stadtsportverband. »Wir haben viele spannende und knappe Spiele gesehen. Oftmals musste das Elfmeterschießen über den Sieger entscheiden«, zeigte sich auch Hartmann zufrieden. An drei Tagen trugen alle Jugendaltersklassen sowie die Alten Herren ihre Meisterschaftsspiele aus. Dabei wurden je nach Nennungsergebnis Ausscheidungsspiele mit Halbfinale und Finale oder im Modus »Jeder gegen Jeden« ausgetragen.

Neuer Stadtmeister bei den A-Jugendlichen wurden der SuS Westenholz, der sich im Elfmeterschießen gegen den Delbrücker SC mit 4:3 durchsetzte. Den B-Jugend-Stadtpokal sicherte sich das Team des Delbrücker SC vor der Spielgemeinschaft aus Anreppen. Bei den C-Jugendlichen behielt ebenfalls das Team des Delbrücker SC die Oberhand und setzte sich gegen den SC Ostenland durch. Neuer Stadtmeister bei den D-Jugendlichen wurden erneut die Kicker des Delbrücker SC, die sich gegen die Spielgemeinschaft Schöning/Lippling durchsetzten. Spannend ging es im Finale der E-Jugend zu, wo die Entscheidung ebenfalls im Elfmeterschießen fallen musste. Am Ende jubelten die E-Jugendlichen des SuS Boke über ihre Stadtpokal. Sie setzten sich gegen den FC Westerloh-Lippling durch. Bei den F-Junioren sowie den Minikickern wurden keine Platzierungen ermittel. Hier erhielt jeder Spieler eine Medaille.

Den Auftakt der Stadtpokalspiele bildeten die Alten Herren. Hier fanden im Rahmen der Stadtmeisterschaft die Abschlussspiele der ganzjährig ausgetragenen Runde statt. Über den Stadtmeistertitel konnten am Ende die Alten Herren des SuS Westenholz mit 15 Punkten jubeln. Mit 12 Punkten landeten die Alten Herren des Delbrücker SC auf Platz zwei. Außerdem schafften die Alten Herren des SuS Boke mit neun Punkten noch den Sprung auf das Treppchen.