Die nächsten Termine im Verein

Badminton
an Do, 24. Mai 2018 20:00 h - 22:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Bodyforming und Step-Aerobic
an Fr, 25. Mai 2018 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Bodyforming und Step-Aerobic
an Di, 29. Mai 2018 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle


Wechsel im Fußball-Vorstand  -  Flutlicht für das Lippestadion

Am dritten Freitag des neuen Jahres hatte der SuS BOKE seine Mitglieder zu den Jahreshauptversammlungen des Gesamtvereins sowie der Abteilung Fußball eingeladen. Vorsitzender Martin Thewes erfreute sich über einen harmonischen Verlauf der Versammlungen.

Jahreshauptversammlung 2013
Neue Gesichter in wichtigen Vorstandsämtern des SuS BOKE: der 1. Vorsitzender der Abteilung Fußball Mike Jochem (r.), der 2. Vorsitzender der Abteilung Fußball Thorsten Höber, der 1. Kassierer des Gesamtvereins und der Abteilung Fußball Georg Lütkewitte mit dem Vorsitzenden des Gesamtvereins Martin Thewes (l.). Es fehlt der 3. Vorsitzende der Abteilung Fußball Dirk Ottensmeier.

Satzungsgemäß berichteten Geschäftsführer Frank Remmert und Kassierer Georg Lütkewitte über das Sportgeschehen und die Zahlen des Jahres 2012. Über die Mannschaften der Fußballjunioren informierte Jugendobmann Heinz Keuter. Von den Fußballsenioren berichteten Matthias Leutnant, Tim Strunz und Norbert Schröder. Schiedsrichterobmann Josef Höwelkröger appelierte wiederholt neue Schiedsrichter zu stellen. Vom Badminton berichtete Stefan Frensemeier, von zahlreichen Erfolgen der Bogenschützen wußte Alfons Lobbenmeier zu berichten, von den Teams der Tennisabteilung berichtete Reinhard Schmitz. Über die Neuerungen zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens informierte der 2. Vorsitzende des Gesamtvereins Michael Lefeld. Ehrenamtsbeauftrager Rheinold Wilmes sah in seinem Jahresrückblick die Ehrenamtsveranstaltung des FLVW Büren in Boke als den Höhepunkt 2012 für das Ehrenamt im Altkreis an. Den Vorstand der Abteilung Bogensport bestätigten die Mitglieder in Person von David Strodick, Ute Köster und Reinhard Schulte.

In der Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball standen zwei wichtige Entscheidungen im Mittelpunkt.

Abteilungsvorstand Jürgen Keuter und sein Stellvertreter Klaus Rump stellten ihre Aufgaben zur Verfügung, verbleiben aber als Beisitzer und Platzwart im erweiterten Vorstand. Die mit 367 Mitgliedern größte Abteilung des SuS bestimmte Mike Jochem zum neuen 1. Vorsitzenden. Ihm zur Seite stehen seine Stellvertreter Thorsten Höber und Dirk Ottensmeier.
Einen weiteren Wechsel gab es bei den Kassierern. Wie auch im Gesamtverein ist nun Georg Lütkewitte der 1. Kassierer, 2. Kassierer ist Ralf Müller. Beide tauschten ihre Positionen.

Die weiteren Vorstandsmitglieder der Abteilung Fußball wurden in ihren Aufgabenbereichen bestätigt: 1. Geschäftsführer Frank Remmert, 2. Geschäftsführer Alexander Ulbrich, Fußballobmann Jochen Remmert, stellvertretender Fußballobmann Klaus-Dieter Mehlhart, Jugendobmann Heinz Keuter, stellvertretende Jugendobmänner Rainer Henkemeier und Jochen Kipping, Schiedsrichterobmann Josef Höwelkröger, Platzwart Klaus Rump, Sportheimwart Raimund Remmert, Beisitzer sind Jürgen Keuter, Matthias Leutnant, Manuel Lobbenmeier und Norbert Schröder.

Einem für den Verein finanziellen Kraftakt stimmten die Mitglieder in der Flutlichtfrage zu. Im Waldstadion erhält die bestehende Flutlichtanlage eine neuere Generation von Flutern um eine bessere Ausleuchtung des Platzes zu erreichen. Das Lippestadion hat derzeit kein Flutlicht. Der Hauptplatz des SuS BOKE soll eine 6-Mast-Flutlichtanlage erhalten. Mit der Beleuchtung beider Sportplätze erwartet der Verein eine Verbesserung der Situation in der Sportplatzbelegung im Trainingsbetrieb sowie den Spielen an Werktagen.

Mike Jochem

Das ist der neue Vorsitzende der Fußballer

Der neue Fußball-Chef Mike Jochem spielte in seiner aktiven Zeit in der Jugend des SuS BOKE, dem damaligen TUS Schloß-Neuhaus und dem Hövelhofer SV. Seine ersten vier Jahre im Seniorenbereich verbrachte er wieder beim SuS, bevor er zum Delbrücker SC wechselte.
Als Inhaber der Fußball-Trainer-B-Lizenz trainierte er die C- und B-Jugend sowie I. und II. Mannschaft des Delbrücker SC, den SC Espeln sowie Arminia Langeneike.
Der 36jährige ist verheiratet mit Martina und Vater zweier Töchter.