Die nächsten Termine im Verein

Bodyforming / Step-Aerobic
an Di, 15. Oktober 2019 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Gymnastik für Damen
an Di, 15. Oktober 2019 20:00 h
Breitensport Boke Sporthalle
Rückenschule für Herren
an Do, 17. Oktober 2019 19:00 h
Breitensport Boke Sporthalle


Talente zeigen ihr Können bei Futsal-Turnieren

Spannende Spiele und tolle Stimmung - so lief das Hallenmasters 2018

Am Wochenende des dritten Advent hatte die Fußball-Jugend des SuS BOKE Nachwuchsteams der Umgebung zu ihren Turnieren im Rahmen des Jugend-Hallenmasters eingeladen. Mannschaften aus den Kreisen Paderborn, Gütersloh und Lippstadt traten an den zwei Tagen gegeneinander an.

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Hallenmasters wurde das Turnier der F-Junioren in zwei Spielrunden ausgetragen. Aufgrund neuer Vorgaben des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) darf in dieser Altersklasse (parallel zur G-Jugend) kein Sieger ausgespielt werden. So trafen sich acht Mannschaften, um in zwei Spielrunden ihr Potenzial unter Beweis zu stellen. Jede Mannschaft erhielt nach dem Turnier eine Medaille zur Erinnerung. Teilgenommen haben hier die Lokalmatadore des SuS BOKE, SuS Westenholz, DJK Mastbruch, SC Delbrück, SV Avenwedde, SV Lippstadt 08, SuS Bad Westernkotten sowie TuS Sennelager.

Das Turnier der D-Junioren wurde in zwei starken Gruppen mit einer spannenden Endrunde ausgespielt. Nach der offiziellen Spielzeit der beiden Halbfinalspiele mussten die Sieger jeweils im 9-Meter-Schießen ermittelt werden.

Hier behielten die Mannschaften vom SC Verl und dem Delbrücker SC jeweils die Oberhand. Das Spiel um Platz 3 wurde zwischen Westfalia Neuenkirchen und DJK Mastbruch ausgetragen. Dieses kleine Finale konnte Westfalia Neuenkirchen mit 1:0 für sich entschieden. Ebenso spannend ging es im Finale um den 1. Platz zu. Der Delbrücker SC bestätigte hier seine ganze Klasse und bezwang den SC Verl ebenfalls mit dem knappsten aller Ergebnisse, einem 1:0.

Beim Minikicker-Festival starteten am zweiten Turniertag sechs Mannschaften. Die kleinsten Kicker vom SC Verl, Delbrücker SC, DJK Mastbruch,  SuS Westenholz, SC Lippstadt und dem SuS BOKE sorgten dabei für gute Unterhaltung der Besucher. Eltern, Geschwister, Großeltern, Onkel und Tanten waren aus dem Häuschen, als die Kindergarten-Kinder für Budenzauber im Westenholzer Sportzentrum sorgten. Als Belohnung für ihren Einsatz und zur Erinnerung an das Hallenmasters 2018, gab es für alle Teilnehmer eine Medaille und ein Mannschaftsfoto.

Den Abschluss des Hallenmasters machten die E-Junioren. Neun spielstarke Mannschaften sorgten für ein unterhaltsames Turnier. Die Teams vom Delbrücker SC, Gütersloher TV, SC Verl, SG Mönninghausen, SC Lippstadt, SuS Bad Westernkotten, SC RW Verne, DJK Mastbruch und SuS BOKE zeigten den Besuchern packende Spiele. Nach der Vorrunde setzten sich in den Halbfinalspielen die Mannschaften von der DJK aus Mastbruch und die SG Mönninghausen durch. Das Finale war an Spannung kaum zu überbieten, mussten die Kicker das Finale doch im 9-Meter-Schießen entscheiden. Hier behielt die Mannschaft aus Mönninghausen die Nerven und siegte mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen die DJK Mastbruch. Den dritten Platz belegte der Gütersloher TV mit einem 2:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen den SC Verl.

Die Turniere wurden erneut ausnahmslos mit eigenen Schiedsrichtern ausgerichtet.