Leon Brüggemeier

Quelle: FC Schalke 04

Zum 1. Juli 2013 ist mit LEON BRÜGGEMEIER ein ehemaliger Spieler des SuS BOKE zum FC Schalke 04 gewechselt. Über die Stationen Delbrücker SC und SC Paderborn 07 fand das Torwart-Nachwuchstalent nun den Weg ins Ruhrgebiet zum blau-weißen Traditionsclub. Leon wird bei den Knappen in der U17 das Tor hüten. Sein Trainer ist kein geringerer als der ehemalige Fußballprofi und 66malige Nationalspieler Christian Wörns. Wir wünschen Leon von dieser Stelle viel Erfolg auf seinem weiteren sportlichen Weg.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage des FC Schalke 04.

 

Am Dienstag, dem 16. und Donnerstag, dem 18. Juli 2013, laden die neuen Trainer der E-Jugend, Julian Thewes und Tim Strunz, alle interessierten Kinder der Jahrgänge 2003 und 2004 zu zwei Trainingseinheiten vor der Sommerpause ein. Vor allem Kinder, die bisher noch nicht oder unregelmäßig zum Training des SuS BOKE kommen, sind herzlich willkommen. Die Trainingseinheiten beginnen jeweils um 17:00 Uhr im Waldstadion. Das erste Training nach der Sommerpause findet am Donnerstag, dem 15. August 2013 statt.

Den inoffiziellen Titel des Kreismeisters darf die E-Jugend des SuS BOKE tragen. Das Team schloss die Frühjahrsserie 2013 als Tabellenerster der Kreisliga 1 Büren ab. Acht von zehn Spielen gewann das Team und erzielte dabei 65:25 Tore. Nach dem letzten Spiel in Bad Wünnenberg war der Jubel bei den Spielern, Trainern und Fans ob des tollen Erfolges groß.

SuS E-Jugend Kreismeister 2013
E-Jugend Kreismeister 2013: Joel Dag, Ömer Duraksahin, Laurenz Keuter, Alexander Schejok, Lukas Ludwig, Roman Achtzehn, Jona Kirchhelle, Finn Werner, David Henkemeier.
Zum Kader gehören weiterhin: Jakob Aras, Henry Dohms, Thorben Gutzmann, Gerrit Hagenhoff, Henning Kroos, Finn Lorz, Ryan McCloskey, Markus Özer, Tim Remmert und Marvin Wübbe sowie die Trainer Klaus Keuter, Rainer Henkemeier und Markus Ludwig.
SuS E-Jugend Kreismeister 2013 1 IMG 4387
Großer Jubel nach dem letzten Sieg bei der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg und dem damit verbundenen Titelgewinn.

Einen besseren Saisonabschluss kann sich eine Mannschaft nicht wünschen. Zum Ende der Saison 2012/2013 gewannen die D-Jugendlichen wie auch die F-Jugendlichen des SuS BOKE die Pokalturniere des SV Sudhagen. Beide Teams traten gleich dominant auf und gewannen alle Vorrundenspiele. Im Endspiel besiegte die D-Jugend den VfL Thüle mit 3:0. Die F-Jugend ließ beim 2:0-Endspielsieg dem SV 08 Lippstadt keine Chance.

SuS D-Jugend 2013-06-29 Turniersieg Sudhagen
Die D-Jugend des SuS: Pokalsieger in Sudhagen am 29. Juni 2013.
Hintere Reihe von links: D
arius Berkemeier, Henrik Remmert, Jannik Steinkemper, Simon Henkemeier, Niklas Troja, Mert Alkan, Trainer Heinz Keuter.
Vordere Reihe von links: Tobias Keuter, Julian Kirchhelle, Malte Jürgensmeier, Leonard Gockel, Frederik Gockel, Nico Breimhorst.

 

SuS F-Jugend 2013-06-30 Turniersieg Sudhagen
Die F-Jugend des SuS: Pokalsieger in Sudhagen am 30. Juni 2013.
Die Trainer Oliver Achtzehn, Peter Krämmer, Oliver Tausch mit den Spielern (Mitte von links) Matheo Achtzehn, Luis Remmert, Johannes Krämmer, Paul Kr
ämmer, (vorne von links) Luise Krämmer, Efe Alkan, Silas Tausch und Torwart Ron Pohl.

Sommerpause Sommerpause-der-ball-ruht

Am Donnerstag, dem 20. Juni, feiern die Jugendfussballer ihren Saisonabschluss.

 

Beginn ist ab 17:00 Uhr mit der Abnahme von Sportabzeichen am Waldstadion. Jeder Nachwuchsfußballer sollte an der Aktion teilnehmen. Eltern und Geschwister sind gern gesehene Begleiter und können ebenfalls das Sportabzeichen erlangen.

 

Ab 18:00 Uhr wird im Lippestadion für alle gegrillt.

 

Am letzten Spieltag der B-Jugend Kreisliga sicherte sich der SuS BOKE durch einen 3:1-Sieg bei den SF BW Paderborn den ersten Tabellenplatz vor dem punktgleichen SV 03 Geseke. Beide Mannschaften spielen nun am kommenden Sonntag, dem 16.06.2013 den Kreismeistertitel aus. Anstoß der Begegnung ist um 11:00 Uhr auf neutralem Boden in Upsprunge.

Entscheidungsspiel Kreismeisterschaft B-Jgd - SV 03 Geseke

Die Minis des SuS BOKE haben das Turnier des Fußballnachwuchses des SV Schöning erfolgreich bestritten. Die Jüngsten vom Lippestrand gewannen ihre Spiele gegen den SV Sudhagen 9:0, GW Anreppen 7:0 und dem SV Schöning 7:0. Einzig im ersten Spiel war das Team von Trainer Cihaner Duraksahin nicht wach. Hier setzte es eine Niederlage gegen die DJK Mastbruch.

Minikicker beim Turnier des SV Schöning

Die erfolgreichen Minikicker des SuS BOKE mit hrem Trainer Cihaner Duraksahin beim Turnier des SV Schöning:
Hintere Reihe von links: Max Remmert, Julian Sprenger, Maxim Josephs, Thore Thomas, Ihsan Duraksahin.
Vordere Reihe von links:
Steffen Bertelsmeier, Moritz Wolfhagen, Lenny Josephs.

Wie schon in der Vorrunde kam die B-Jugend des SuS BOKE nicht über ein 1:1 gegen den Hövelhofer SV hinaus. Reber Ogan brachte die Parrotta-Elf mit einem sehenswerten Kopfball mit 1:0 in Führung. Noch vor der Halbzeitpause gelang den Gästen der Ausgleichstreffer. In der zweiten Halbzeit versuchte unsere Mannschaft noch einmal alles, konnte jedoch keinen weiteren Treffer mehr erzielen. Die Gäste aus Hövelhof blieben auch in der zweiten Halbzeit durch ihr sehr gutes Konterspiel immer gefährlich.

Wie auch die anderen Jugendmannschaften des SuS BOKE, waren die Minikicker des SuS bei den Spielen des FLVW Büren äusserst erfolgreich. Bei dem in Geseke ausgerichteten Turnier gewann die Mannschaft von Trainer Cihaner Duraksahin alle drei Spiele und erzielte dabei 11:1 Tore.

Minikicker 2013

Die Minis des SuS BOKE mit ihrem Trainer Cihaner Duraksahin:
Thore Thomas, Max Remmert, Maxim Josephs, Moritz Wolfhagen
(h.v.l.).

Julian Böddeker, Ihsan Duraksahin, Alexander Böddeker, Erion (v.v.l.).

Am ersten Samstag im Februar trat unsere F-Jugend zur Endrunde der Kreishallenmeisterschaft in Geseke an. Nach einer souverän gespielten Hinrunde misslang der Start in die Endrunde mit einer knappen Niederlage gegen den VfL Lichtenau. Da die weiteren Spiele gegen TUS Mantinghausen, FSV Bad Wünnenberg-Leiberg und SV BW Brenken gewonnen werden konnten, traf man im Halbfinale auf den Gastgeber vom SV 03 Geseke, der zwar knapp, aber verdient mit 1:0 besiegt wurde. Im Endspiel traf die F-Jugend auf den SV Hederborn Upsprunge. Nach torloser Spielzeit, bei der viele sehr gute Chancen vergeben wurden, ging es in die Verlängerung. Durch ein unglückliches Eigentor und das verletzungsbedingte Ausscheiden zweier Spieler wurde das Endspiel letztendlich mit 3:0 verloren.

Trotzdem kann die F-Jugend stolz auf den 2. Platz unter 24 teilnehmenden Maschaften sein.

F-Jugend Vize-Hallenkreismeister 2013
Das Team der F-Jugend wurde erst im Endspiel der Kreismeisterschaft vom SV Hederborn Upsprunge gestoppt: Tim Leiwesmeier, Matheo Achtzehn, Luis Remmert, Ron Pohl (h. v. l.) sowie Johannes Krämmer, Silas Tausch, Efe Alkan, Paul Krämmer (v. v. l.) mit ihren Trainern Peter Krämmer, Oliver Achtzehn und Oliver Tausch.