Erstmals keine Punkte für unsere A-Liga-Teams

Deftige Niederlage für die I. Mannschaft beim SV BW Etteln
II. Mannschaft unterliegt dem SV Sudhagen im Abstiegsduell
Dritte gelingt Überraschungserfolg beim favorisierten SC Kurden Paderborn

Nach 1:4-Niederlage beim SV BW Etteln bleibt die SG Boke/Bentfeld im November weiterhin sieglos!
Am 17. Spieltag hat unsere I. Mannschaft beim Tabellenzwölften SV BW Etteln wie in den beiden Vorwochen Punkte liegen gelassen. Bei durchwachsenem Wetter und von Windböen begleiteten Spiel auf dem Dörenhagener Kunstrasenplatz, blieb die Wiebusch-Elf erneut hinter ihren Möglichkeiten. Gegen das Team aus dem Altenautal setzte es eine deftige 1:4-Niederlage. Den Treffer für unser Team erzielte Samuel Schopf in der 37. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.
Nach den drei sieglosen Spielen an den ersten drei Wochenenden im November, wartet am kommenden Samstag die nächste schwere Aufgabe für unsere Elf. Als Tabellenzweiter reist unser Team zum Verfolger SV Heide Paderborn II. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in der Stadtheide ist bereits um 11:00 Uhr.
Grund dafür ist, dass an dem Nachmittag das A-Jugend Kreispokalendspiel zwischen unserer Jugendspielgemeinschaft und dem Delbrücker SC stattfindet. Anstoß der Begegnung ist um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Benhausen.

SG Boke/Bentfeld II vs. SV Sudhagen 1:4 (0:0)
Im Kellerduell gegen den SV Sudhagen musste sich unsere II. Mannschaft mit 1:4 geschlagen geben. Nachdem die Anfangsphase den Gästen gehörte, kamen unsere Jungs nach einer Viertelstunde besser in die Partie und erspielten sich leichte Feldvorteile. Die größte sich daraus ergebene Torchance verpasste Jona Kirchhelle. Eine Hereingabe von der rechten Seite vermochte der Linksfuß nicht zu einem Tor zu verwandeln. Zur Halbzeit stand es leistungsgerecht 0:0.
Der SV Sudhagen kam gestärkter aus der Kabine und nutzte gleich seine erste Möglichkeit nach dem Seitenwechsel zur 1:0-Führung durch Christian Hartmann (47. Minute). Unserer Elf gelang zunächst kein geordneter Spielaufbau mehr. So war es nicht verwunderlich, dass der SVS in der 58. Minute durch Tom Kemper auf 2:0 erhöhte. Erst jetzt kam die SG die Partie wieder besser ins Spiel. Einen sehenswerten Angriff über die linke Seite schloss Mario Antunovic mit einem platzieren Schuss in den rechten Winkel zum 1:2 ab (74. Minute).
Der Ausgleich sollte unserer Elf jedoch nicht mehr gelingen. Ganz im Gegenteil. Zwei individuelle Fehler in unseren Abwehrreihen nutzten die Gäste zu weiteren Treffern zum Ergebnis von 1:4.
Mit 10 Punkten verbleibt die Reuter/Glomb-Elf auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zum SV Sudhagen auf dem letzten Platz beträgt der Abstand nun 2 Punkte.

SC Kurden Paderborn vs. SG Boke/Bentfeld III 1:3 (0:2)
Im zweiten Rückrundenspiel gewann unsere Dritte beim Tabellenvierten SC Kurden Paderborn mit 3:1. Diyan Atalan ((24.) und Jan-Philipp Kirsch (27.) brachten die Kellich-Elf mit einem Doppelpack in Front. Nachdem die Gastgeber in der 55. Minute auf 1:2 verkürzten, machte Reber Ogan mit seinem 11 Saisontreffer zum 1:3 in der 84. Minute alles klar.
Mit dem Auswärtserfolg festigte die III. Mannschaft den 6. Tabellenplatz. Nach 15 Spielen geht das Team mit 24 Punkten und einem Torverhältnis von 43:36 in die Winterpause. Neben dem positiven Torverhältnis von plus sieben Treffern, ist auch die Bilanz der Spiele sehenswert. Sieben Mal ging man als Gewinner vom Feld, drei Spiele endeten Unentschieden, fünf gingen verloren.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 1128161