Josef Hüppmeier und Heinz Keuter sind seit 70 Jahren dem SuS BOKE verbunden

Sportverein dankt langjährigen Vereinsmitgliedern und berichtet über die Jahre 2020 und 2021

Die aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Jahreshauptversammlungen des Gesamtvereins und der Abteilung Fußball hat der SuS BOKE 1924 e.V. am Mittwoch, den 27. April 2022 im Bürgerhaus Boke nachgeholt.

Zahlreiche Mitglieder konnten die Vorsitzenden Martin Thewes (l.) und Mike Jochem (r.) für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen.

Vor siebzig Jahren spielte die Seniorenmannschaft des SuS BOKE in der Bezirksklasse. Zu dieser Zeit, im Jahr 1951, schlossen sich Josef Hüppmeier (M.) und Heinz Keuter der damaligen Jugendmannschaft des Vereins an. Später wurden auch sie tragende Säulen der Seniorenmannschaften. Josef Hüppmeier galt dabei über viele Jahre als einer der besten Torjäger der 1. Kreisliga und Bezirksliga.

Auf sechzig Jahre Verbundenheit zum SuS BOKE blicken Alois Aring (2. v. l.), der Ehrenvorsitzende des Sportvereins Reinhard Schmitz (2. v. r.) sowie Alfons Plass, Alfons Pottmeier, Karl-Heinz Pottmeier und Heinz Remmert. 

Willi Steffens (ab 2. v. l.), Kassierer Georg Lütkewitte, Bernhard Troja, Heinz Jungmann, Adolf Hupe, Klaus Rump, Erhard Lorenz sowie Konrad Obergassel, Franz-Josef Pottmeier, Siegfried Rischer und halten dem SuS BOKE seit fünfzig Jahren die Treue.

Vier Jahrzehnte in den Reihen des Spiel- und Sportvereins stehen Josef Henkemeier (l.), Thorsten Höber (ab 3. v.l.), Hans Bernhard Deppe, Carsten Remmert, Hubert Pottmeier sowie Heinrich Figgemeier, Alexander Kiffe, Ralf Klaus, Josef Rodehutskors, Resi Rodehutskurs, Hubert Schmidt und Andreas Schulte.

Mitglieder wählen Vorstand des Gesamtvereins und der Abteilung Fußball

Bestätigung der Abteilungsvorstände Bogensport und Tennis

Die Mitglieder des Vereins bestätigten die bisherigen Vorsitzenden des Gesamtvereins Martin Thewes, der Abteilung Fußball Mike Jochem und der Abteilung Bogensport David Strodick sowie die Besetzung der weiteren Vorstandsämtern. Neu in ihren Aufgabenbereichen sind der Vorsitzende der Abteilung Tennis Max Seidel als Beisitzer im Gesamtverein, der Fußball-Obmann Torben Enriquez-Vega, Schiedsrichter-Obmann Andre Pecher sowie die Beisitzer der Abteilung Fußball Volker Klute, Manuel Lobbenmeier und Jochen Remmert.

Der um einige Personen neu aufgestellte Vorstand der Abteilung Fußball nach der Wahl am 27. April 2022. 
Dirk Ottensmeier (3. Vorsitzender) (v. l.), Georg Lütkewitte (Kassierer), Heiko Jungmann (Stellvertretender Kassierer), Alexander Bade (Jugendobmann), Frank Remmert (Geschäftsführer), Jannik Hagenhoff (Stellvertretender Jugendobmann), Rainer Henkemeier (2. Vorsitzender), Steffen Höwelkröger (Beisitzer), Manuel Lobbenmeier (Beisitzer), Raimund Remmert (Sportheimwart), Jochen Remmert (Beisitzer), Martin Thewes (Vorsitzender des Gesamtvereins und Beisitzer im Abteilungsvorstand), Volker Klute (Beisitzer), Andre Pecher (Schiedsrichterobmann), Torben Enriquez-Vega (Fußballobmann) und Mike Jochem (Vorsitzender). Es fehlen Alexander Ulbrich (2. Geschäftsführer), Ingo Segin (Stellvertretender Jugendobmann), Klaus Rump (Platzwart) sowie die Beisitzer Darius Berkemeier, Niklas Hecker, Denny Kellich, Jens Keuter, Peter Krämmer, Matthias Steiling und Frank Wolfgagen.

Eine Zusammenfassung der Geschäfte und der Kassenverwaltung für die Jahre 2020 und 2021 präsentierten Frank Remmert und Georg Lütkewitte. Wie das öffentliche Leben, kam auch der Sport während der Pandemie zu kurz. Von den in dieser Zeit gemeisterten Hürden und den noch möglichen Aktivitäten des Sports im SuS BOKE, berichteten die Abteilungsvorstände Mike Jochem, Max Seidel und David Strodick, der Ehrenamtsbeauftrage Norbert Schröder, Schiedsrichterobmann Torben Enriquez-Vega sowie die Ansprechpartner der Sportgruppen und Mannschaften. Stefan Frensemeier (Badminton), Michael Lefeld (Deutsches Sportabzeichen), Kim Wiegel (Ninjutsu), Alexander Bade und Jannik Hagenhoff (Fußballjugend) sowie Jens Keuter, Manuel Lobbenmeier und Julian Thewes (Fußballsenioren) gaben den Mitgliedern einen Überblick aus ihren Fachbereichen.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 0 52 50 / 57 08
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 150452