Radsportler machen Rast am Sportheim des SuS BOKE

RSV Gütersloh bietet ersten Boxenstopp seiner Radtouristiktour in Boke an

Ein fester Kalendereintrag für Rennradfahrer in Ostwestfalen ist die Radtouristiktour des Radsportvereins Gütersloh. Die 41. Auflage fand am Feiertag Christi Himmelfahrt statt. Bei bestem Wetter erwarteten die Organisatoren des Events 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Seit Jahren bietet der RSV Gütersloh für die Touren über 78 km, 112 km und 156 km die erste Möglichkeit einer Pause auf dem Platz vor dem Sportheim und dem Bürgerhaus in Boke an. Nach 33 zurückgelegten Kilometern konnten sich die Sportlerinnen und Sportler im Lippedorf für die weitere Strecke Richtung Sauerland und zurück nach Gütersloh stärken. Zudem erhielten die Radsportler einen Nachweis für das Erreichen dieses Streckenpunktes. Der SuS BOKE stellte wie in jedem Jahr die WCs seines Sportheims zur Verfügung. 

Am Feiertag Fronleichnam macht die nächste RTF-Tour in Boke Station. Dann bietet die RSG Hövelhof den Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihres Events eine Raststätte am Sportheim und Bürgerhaus an.

SuS BOKE 1924 e.V.
Philipp-von-Hörde-Straße 32
33129 Delbrück

Telefon : 01 75 / 21 47 692
E-Mail : info@sus-boke.de

  • Beitragsaufrufe 1005978